Impressum
Home | Organisatorisches | Kurs mit Eva | Kurs mit Elisabeth | Kurs mit Sabine | Kontakt + Links | Anmeldung | Tipp: Harfenbaukurs

Harfenwinter – das Organisatorische

Zur Sache …

Wie die meisten wissen, gibt es seit 2010 den Harfensommer und noch viel länger das Harfentreffen. Beides findet jedoch im Früh- bzw. Hochsommer statt und die Zeit über’s Jahr zieht sich wie ein Gummiband.
Irgendwer sprach’s dann mal aus:
»Jetzt müsste es nur noch einen Harfenwinter geben!«
Ich als Organisator hatte auch selbst den Wunsch, meine Freunde und Freundinnen wiederzusehen, daher fiel mir die Entscheidung nicht schwer, Anfang 2013 dies auszuprobieren.
Wir werden zwei verschiedene Komponenten unter einen Hut bringen: Das behagliche Zusammensein im privaten Rahmen, aber auch die Teilnahme am Unterricht.
Geändert hat sich die Preisstaffelung der Jugendherberge in Bezug auf Belegungen pro Zimmer, außerdem kommt ein Aufschlag für alle in der Altersgruppe 27plus hinzu. Mehr findet ihr auf der Anmeldeseite.
Euer Jürgen    

Rahmenbedingungen

Zum zweiten Mal ist der Harfenwinter in der Jugendherberge Lauterbach/Hessen, die viele ja bereits vom Harfentreffen, Harfensommer, einem der Instrumentenbaukurse, dem Harfenwinter 2018 oder »einfach so« kennen.
Die Buchung ist nur pauschal möglich und umfasst alle 3 Übernachtungen.
Ebenso sind die Hauptmahlzeiten vom Abendessen am Donnerstag bis einschließlich dem Mittagessen am Sonntag Bestandteil der Buchung und im Preis enthalten.
Bettwäsche ist (bei Buchung eines Zimmerplatzes) auch dabei, Handtücher sind jedoch selbst mitzubringen. Zur Not können sie aber auch von der Jugendherberge »gemietet« werden.
Die »Selbstversorgung«, die wir früher mal am Anreisetag hatten, gibt es nicht mehr.

Kosten und Rücktritt

Alle Kosten sind dem Anmeldeformular zu entnehmen.
An Sabine Stutz als Veranstalterin werden die Im Onlineformular errechneten Kosten für die Unterbringung, die Vollverpflegung, die Unterbringung und Verpflegung der Dozenten, deren Fahrtkostenzuschuss und das Organisationshonorar entrichtet. Die Bezahlung des Unterrichts erfolgt bar vor Ort direkt an den Kursleiter.
Soll ein Kurs belegt werden, muss dies jedoch bei der Anmeldung verpflichtend angegeben werden.
Die errechneten Beträge müssen innerhalb von 7 Kalendertagen auf dem angegebenen Konto gutgeschrieben sein.
Bei Stornierung der Buchung wird der bezahlte Betrag nur dann erstattet, wenn nachweislich eine andere Person vermittelt wurde und diese ihren Teilnahmebeitrag überwiesen hat. Hier kann es keine Kulanz geben, da die Veranstaltung knapp kalkuliert ist. Falls dem Veranstalter ein passender Nachrückerwunsch bekannt sein sollte, kann dies dem Stornierenden mitgeteilt werden.

Anreise

Der Standort in Google Maps.
Nächstliegender Bahnhof ist Lauterbach(Hess)Nord (ca. 1 km).
Falls jemand eine Mitfahrgelegenheit sucht, möge er/sie sich bitte selbst um einen Shuttle bemühen. Eventuell ist hierbei das Harfenforum hilfreich.
Zugreisende können bei frühzeitiger Buchung günstige Sparpreistickets ergattern!
www.bahn.de

Die Kurse

Elisabeth Pawelke:
Gemischtes Mittelalter-Ensemble,
Thema: »Bestiarien«

Eva Curth:
Musik zur Raunacht / Besonders schöne Perlen der Klassik
Sabine Stutz:
Einfaches Einspielen und leichte Stücke (»Zweite Schritte«)
 

Die Anmeldung, Preise

und weitere Infos
findet ihr hier …